2021

Einsatzbeginn Titel / Ort
10.03.2021 Wohnungsbrand / Schwerdstraße
Bericht

Gemeldete Lage: Wohnungsbrand

Einsatzbericht: Die Feuerwehr wurde letzte Nacht zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Beim Eintreffen der Feurwehr war von außen eine Rauchentwicklung sichtbar. Die Bewohner der betroffenen Wohnung hatten eigenständig das Haus verlassen. Sie teilten mit, dass sich der Brandherd im Bad befindet und sich in der darüberliegenden Wohnung noch eine gehbehinderte Person befindet.

Die Person wurde von 4 Feuerwehrangehörigen unter Atemschutz aus der Wohnung ins Freie gebracht.

Der eigentliche Brand konnte schnell gelöscht werden. Das Gebäude wurde mit einem Überdruckbelüfter belüftet. Nachdem das Gebäude rauchfrei war, konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden.

Fahrzeuge Einsatzleitwagen 1 (ELW 1), Hilfeleistungsloeschfahrzeug (HLF 20), Drehleiter mit Korb (DLK 23/12), Tankloeschfahrzeug (TLF 24/50), Kommandowagen (KdoW), Loeschgruppenfahrzeug (LF 20 KatS)
BeteiligteEinheiten Rettungsdienst, Polizei
Ausrückestärke 24 Feuerwehrangehörige
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

Dieser Einsatz wurde 178 mal aufgerufen.