2021

Einsatzbeginn Titel / Ort
05.01.2021 Tierrettung / Rinkenberger Weg
Bericht

Gemeldete Lage: Pferd mit Kreislaufproblemen.

Die Feuerwehr wurde in den Bereich Rinkenberger Hof gerufen, um dort einer Pferdebesitzerin und einer Tierärztin beim Aufstellen eines Pferdes zu helfen. Zuvor war man in dem Gestüt schon seit ca. 1,5 Stunden vergeblich bemüht das Tier zu mobilisieren und auf die Beine zu helfen.

Die Einsatzkräfte fanden ein bereits erschöpftes und gestresstes Tier vor, dass aus innerer Ursache auf dem Boden lag. Ein Unfall- oder Unglücksgeschehen ging dem Ganzen nicht voran. Die Feuerwehrleute wurden von der Tierärztin aufgefordert dabei zu helfen, dem Pferd im hinteren Bereich einen Impuls zu geben, der es zum Aufstehen animieren und unterstützen sollte. Wichtig war ihr, dass das Tier aber noch einen eigenen Willen zum Aufstehen und Stehenbleiben haben müsse. Mehrere Versuche, sowohl händisch als auch mit üblichen Hilfsmitteln blieben leider ohne Erfolg.

Als nur noch ein Transport des Tieres in eine Spezialklinik oder das Einschläfern im Raum standen und wir für den Moment nicht mehr weiterhelfen konnten, wurde der Einsatz nach fast einer Stunde abgebrochen.

Fahrzeuge Hilfeleistungsloeschfahrzeug (HLF 20)
BeteiligteEinheiten
Ausrückestärke 6 Feuerwehrangehörige
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

Dieser Einsatz wurde 766 mal aufgerufen.