2019

Einsatzbeginn Titel / Ort
05.11.2019 Häuslicher Rauchmelder / Ludwig-Uhland-Straße
Bericht

Piepsender Rauchmelder im 1.OG, Polizei und Rettungsdienst vor Ort.

Aus einer Wohnung im 1.OG war der piepsende Rauchmelder deutlich zu hören.
Vor der Wohnung war kein Brandgeruch und kein Rauch feststellbar, auch von außen konnten keine Anzeichen eines Brandes wahrgenommen werden.
 
Auf Klopfen und Klingeln reagierte niemand aus der Wohnung.
 
Daraufhin wurde die Wohnungstür geöffnet.
Es befand sich niemand in der Wohnung.
 
Im Flur der Wohnung wurde der betroffene Rauchmelder gefunden, ausgeschaltet
und abgenommen.
Eine Ursache bzw. ein Auslösegrund war nicht festzustellen.
 
Im Nachgang wurde ein neuer Schließzylinder eingebaut und die Schlüssel an die anwesende Polizeistreife übergeben.

Keine weitere Tätigkeiten durch die Feuerwehr.
Fahrzeuge Hilfeleistungsloeschfahrzeug (HLF 20), Drehleiter mit Korb (DLK 23/12), Tankloeschfahrzeug (TLF 24/50)
BeteiligteEinheiten Rettungsdienst, Polizei
Ausrückestärke 12 Feuerwehrangehörige
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

Dieser Einsatz wurde 211 mal aufgerufen.