2019

Einsatzbeginn Titel / Ort
06.02.2019 Unterstützung Rettungsdienst / Rainer-Maria-Rilke-Weg
Bericht

Ein Bauarbeiter war bei Arbeiten an der Dachstuhlkonstruktion ca. 3m tief gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Durch die Gabe von starken Schmerzmitteln war er nicht mehr in der Lage, selbstständig beim Transport mitzuhelfen. 


Aufgrund der Eingerüstung des Gebäudes war ein Transport mit der Krankentragehalterung nicht möglich. Deswegen wurde ein Transport über die Drehleiter und der Schleifkorbtrage vorgezogen. Der Patient wurde während des Transportes bis zum Boden begleitet und anschließend wieder dem
Rettungsdienst übergeben.

Fahrzeuge Drehleiter mit Korb (DLK 23/12)
BeteiligteEinheiten Rettungsdienst, Polizei
Ausrückestärke 3 Feuerwehrangehörige
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

Dieser Einsatz wurde 389 mal aufgerufen.