Übung Facheinheit IuK

Am Samstag den 05.06. traf sich die Facheinheit Information und Kommunikation (IuK) und übte Aufbau und Betrieb einer mobilen Befehlsstelle. Größere Einsätze werden von der technischen Einsatzleitung (TEL) in einer solchen Befehlsstelle geleitet.

Der ELW 2 diente als Fernmeldezentrale. Hier wurden alle eingehenden Meldung in die Führungssoftware Command X eingegeben.
Der Abrollbehälter Führung diente als Besprechungsraum für die TEL.
Hier wurden die Meldungen bearbeitet und die Lagekarte geführt.
Beide Einheiten werden über zwei Netzwerke verbunden.

Vor dem Start konnte jeder Übungsteilnehmer einen Corona Schnelltest erhalten. Die Feuerwehr Speyer hat hier eigens eingewiesenes Personal und die entsprechenden Tests.

Schon beim Aufbau wurde bestehendes Wissen vertieft und die strukturierte Fehlersuche geübt.
Beim Betrieb gab es viele Informationen über neue Funktionen der Führungssoftware und dem neuen Sonderlagenmodul. Hier wurden die Unwettereinsätze vom Vortag noch einmal „nachgespielt“.

Beim Zusammenspiel all dieser Softwarekomponenten wurde vorhandenes Wissen aufgefrischt und einige neue Kniffe erlernt.

S.M.

21-06 IuK 04 June 21 Nr 005-min 21-06 IuK 04 June 21 Nr 013-min 21-06 IuK 04 June 21 Nr 020-min 21-06 IuK 04 June 21 Nr 024-min 21-06 IuK 04 June 21 Nr 025-min 21-06 IuK 04 June 21 Nr 027-min 21-06 IuK 04 June 21 Nr 033-min 21-06 IuK 04 June 21 Nr 035-min 21-06 IuK 04 June 21 Nr 039-min 21-06 IuK 04 June 21 Nr 040-min
<
>