2020

Einsatzbeginn Titel / Ort
11.07.2020 BMA Seniorenheim / Burgstraße
Bericht
Gemeldete Lage: BMA
 
Lage beim Eintreffen: Bereits beim Eintreffen wurde die Feuerwehr vom Chef der Küche in Empfang genommen.
Nach seiner Aussage wurde ein Rauchmelder durch das Öffnen einer Küchentür mit Dampf beaufschlagt.
 
Ausgelöst hatte ein Melder im Kellergeschoss.
 
Die Erkundung ergab, dass ein Wärmesensormelder in der Küche ausgelöst hatte. Dort war starker Wasserdampf aus einem Topf festzustellen und ein Fenster war bereits zur natürlichen Belüftung geöffnet worden.
 
Die Anlage konnte durch den Fahrzeugführer des 1/46/1 zurück gestellt werden.
Die Polizei wurde vom Einsatzleiter über den Einsatzverlauf informiert und rückte sofort wieder ab.
 
Die Einsatzstelle wurde dem Küchenchef übergeben.
 
 
Fahrzeuge Hilfeleistungsloeschfahrzeug (HLF 20), Drehleiter mit Korb (DLK 23/12), Mannschaftstransportfahrzeug (MTF), Tankloeschfahrzeug (TLF 24/50)
BeteiligteEinheiten Rettungsdienst, Polizei
Ausrückestärke 19 Feuerwehrangehörige
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

Dieser Einsatz wurde 82 mal aufgerufen.