2020

Einsatzbeginn Titel / Ort
03.07.2020 Verkehrsunfall Roller / B9
Bericht
Gemeldete Lage: Verkehrsunfall Motorroller
 
Lage beim Eintreffen: Polizei und Rettungsdienst vor Ort, ein dreirädriger Motorroller lag auf der Seite gekippt am linken Fahrbahnrand
 
 
Der Verkehrsraum wurde rückwärtig durch das HLF 1 abgesichert.
 
Ein Trupp unterstütze den Rettungsdienst bei der Versorgung und Lagerung des Verletzten. Ein weiterer Trupp kümmerte sich um das ausgelaufene Motoröl und brachte Bindemittel auf der Fahrbahn aus.

Zur Landung eines Rettungshubschraubers wurde die Fahrbahn kurzzeitig komplett gesperrt.
 
Fahrzeuge Hilfeleistungsloeschfahrzeug (HLF 20)
BeteiligteEinheiten Rettungsdienst, Polizei, Rettungshubschrauber
Ausrückestärke 6 Feuerwehrangehörige
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

Dieser Einsatz wurde 150 mal aufgerufen.