2018

Einsatzbeginn Titel / Ort
21.03.2018 Versprühtes ReizgasSchustergasse
Bericht

Es wurde versehentlich Reizgas versprüht.

Die verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und die Räume natürlich belüftet.

Keine Tätigkeit durch die Feuerwehr.

Fahrzeuge Geraetewagen Messtechnik (GW-Mess), CBRN-Erkunder (CBRN-Erk)
BeteiligteEinheiten Rettungsdienst, Polizei
Ausrückestärke Feuerwehrangehörige
Bilder
  

Dieser Einsatz wurde 405 mal aufgerufen.