2018

Einsatzbeginn Titel / Ort
19.10.2018
23:38
Rauchmelder häuslich
Schützenstraße
Bericht

Beim Eintreffen war die Polizei bereits vor Ort. Der ausgelöste Rauchmelder befand sich im 3. Obergeschoss in einer Wohnung.

Auf klopfen und klingeln wurde die Tür nicht geöffnet. Die Tür war verschlossen und konnte deshalb nicht gewaltfrei geöffnet werden.
Ein Auslösegrund war bei dem im Flur befindlichen Melder nicht zu erkennen. Es befanden sich keine
Personen in der Wohnung.
Die Tür wurde mit einem neuen Schließzylinder versehen, die Wohnung verschlossen und der Schlüssel an die Polizei übergeben.
Keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Fahrzeuge Hilfeleistungsloeschfahrzeug (HLF 20), Drehleiter mit Korb (DLK 23/12), Tankloeschfahrzeug (TLF 24/50), Loeschgruppenfahrzeug (LF 20 KatS)
Beteiligte
Einheiten
Polizei, Rettungsdienst
Ausrückestärke
20 Feuerwehrangehörige
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

Dieser Einsatz wurde 247 mal aufgerufen.