2018

Einsatzbeginn Titel / Ort
23.09.2018
04:15
Verkehrsunfall mit Person in Not
B 39
Bericht

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 39 - Eine Tote, ein leicht Verletzter

Am 23.09.2018 wurde die Feuerwehr Speyer um 04:15 Uhr auf die B 39 zwischen den Abfahrten SP-Vogelgesang und SP- Süd/Landauer-Straße zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen. 
Ein LKW mit Sattelauflieger und ein PKW der SUV-Klasse waren zusammengestoßen.
Im PKW war noch eine Person eingeklemmt. Vom anwesenden Rettungsdienst wurde allerdings der Tod dieser Person festgestellt.
Durch den enormen Aufprall liefen größere Mengen Kraftstoff und Betriebsstoffe auf die Straße.

Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkten sich auf die Sicherstellung des Brandschutzes, das Ausleuchten der Unfallstelle, das Abpumpen des leckgeschlagenen Kraftstofftankes des LKWs und die Unterstützung des 
polizeilich hinzugerufenen Gutachters.

Fahrzeuge Hilfeleistungsloeschfahrzeug (HLF 20), Einsatzleitwagen 1 (ELW 1), Tankloeschfahrzeug (TLF 24/50), Kleinalarmfahrzeug (KlaF), PKW, Mannschaftstransportfahrzeug (MTF), Kommandowagen (KdoW), Mehrzweckfahrzeug (MZF 3), Kommandowagen (KdoW)
Beteiligte
Einheiten
Polizei, Rettungsdienst, Abschleppunternehmen, Leitungsdienst FW
Ausrückestärke
25 Feuerwehrangehörige
Bilder
   

Dieser Einsatz wurde 489 mal aufgerufen.