2018

Einsatzbeginn Titel / Ort
01.08.2018
13:46
Gefahrgutaustritt
Joachim-Becher-Straße
Bericht

Tankzug mit Gefahrgut verunfallt. Fahrer hatte Gesundheitsprobleme.

Werkfeuerwehr sowie Polizei und Rettungsdienst waren bereits vor Ort. Die Werkfeuerwehr der Fa. Haltermann hatte bereits den dreifachen Brandschutz sichergestellt. Der Fahrer des Tankzuges wurde vom Rettungsdienst versorgt.
Von uns wurde ebenfalls ein dreifacher Brandschutz aufgebaut, sowie die Wasserwerfer der beiden TLF in Stellung gebracht.

Eine Lageerkundung ergab, dass kein Produkt (leichtentzündlich und schwach wassergefährdend) aus dem Tankauflieger austrat.

Nachdem der Tankzug vom Poller gelöst wurde, wurde der Tankzug durch die anwesende Polizei in Augenschein genommen und die Weiterfahrt untersagt. Der Tankzug wurde mit eigener Kraft auf das Werkgelände der Fa. Haltermann gefahren und wird dort entleert.

Fahrzeuge Kommandowagen (KdoW), Einsatzleitwagen 1 (ELW 1), Tankloeschfahrzeug (TLF 24/50), Tankloeschfahrzeug (TLF 24/50), Hilfeleistungsloeschfahrzeug (HLF 20)
Beteiligte
Einheiten
Rettungsdienst, Polizei
Ausrückestärke
16 Feuerwehrangehörige
Bilder
   
 

Dieser Einsatz wurde 376 mal aufgerufen.