2018

Einsatzbeginn Titel / Ort
24.07.2018
17:50
Gasgeruch
Johannes-Kirschhoch-Straße
Bericht

Rettungsdienst vor Ort, Gebäude geräumt.

Anwohner berichten über Gasgeruch an der Therme in der Wohnung. Durch den Angriffstrupp wurden unter Atemschutz Messungen mit dem EX/OX-Messgerät und dem CO-Warner gemacht. Nach negativem Messergebnis und festgestellter normaler Sauerstoffkonzentration machte die Besatzung des GW-Mess mit dem PID und Mehrgasmessgerät umfangreiche Messungen, deren Ergebnis negativ verliefen. Ein leichter Gasgeruch war feststellbar.

Die bereits eingetroffene Stadtwerkemitarbeiter machten Messungen mit einem empfindlicheren Messgerät und konnte an der Therme eine leichte Erhöhung, allerdings im ungefährlichen Bereich, feststellen.
Im Hausflur machte uns die Bewohnerin des 1. OGs auf einen weiteren Gasgeruch in ihrer Wohnung aufmerksam. Hier stellte die SWS auch eine leicht erhöhte Gaskonzentration, ebenfalls im ungefährlichen Bereich, fest. Explosionsgefahr bestand zu keiner Zeit.

Zur Kontrolle wurden alle Wohnungen des Gebäudes mittels Messtechnik der SWS gemessen, alle mit negativem Ergebnis.

Fahrzeuge HLF 20, GW-Mess
Beteiligte
Einheiten
Polizei, Rettungsdienst, Stadtwerke Speyer
Ausrückestärke
10 Feuerwehrangehörige
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

Dieser Einsatz wurde 269 mal aufgerufen.