2018

Einsatzbeginn Titel / Ort
14.06.2018
14:23
Rauchentwicklung aus Gebäude
Industriestraße
Bericht

Starke Rauchentwicklung aus einem Kamin. Wurden durch Mitarbeiter eingewiesen.


Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass keine Personen mehr im Gebäude sind.
Nach Aussage eines Mitarbeiters würde die Absauganlage brennen. Der Löschangriff wurde vorbereitet und der Angriffstrupp ging mit der Wärmebildkamera und 1. C-Rohr vor. Die Anlage war im Bereich des Filters von außen deutlich sichtbar stark mit Hitze beaufschlagt. Die Absauganlage und ein dazugehöriger Kompressor wurden vom Strom getrennt.
Um an den Brandherd zu gelangen musste eine Reinigungsluke geöffnet werden, dadurch sammelte sich der abgehende Rauch im Dachbereich der Halle. Das Feuer konnte dann mit dem C-Rohr rasch abgelöscht werden.

Zum Entrauchen der Halle öffnete ein Mitarbeiter die Dachfenster und wir unterstützen dies mit zwei Lüftern. Das Abluftsystem der Anlage wurde abschließend in der Halle und außerhalb auf dem Dach mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr erforderlich.

Fahrzeuge Hilfeleistungsloeschfahrzeug (HLF 20), Einsatzleitwagen 1 (ELW 1), Drehleiter mit Korb (DLK 23/12), Tankloeschfahrzeug (TLF 24/50), Kommandowagen (KdoW)
Beteiligte
Einheiten
Polizei, Rettungsdienst
Ausrückestärke
16 Feuerwehrangehörige
Bilder
   
 

Dieser Einsatz wurde 428 mal aufgerufen.