2018

Einsatzbeginn Titel / Ort
30.05.2018
17:16
Tür öffnen mit Gefahr/Notlage
Auestraße
Bericht

Ein dreijähriger Junge wurde vom Vater während des Einkaufes im dortigen Einkaufscenter im PKW gelassen und der PKW wurde verschlossen. Der PKW stand nicht im Schatten. Es war wolkenlos, die aktuelle Temperatur betrug 31 Grad Celsius.

Zeugen wurden auf diese Situation aufmerksam und verständigten die Rettungskräfte. Bei Eintreffen der Feuerwehr erschien der Vater und schloss selbstständig den PKW auf.

Die Polizei war bereits vor Ort, der Rettungsdienst traf zeitgleich mit der Feuerwehr ein.
Das Kind wurde sofort an den Rettungsdienst übergeben und medizinisch untersucht. Durch die Feuerwehr wurde als Sofortmaßnahme eine kalte Flasche Limonade im Einkaufscenter organisiert. Nach der Erstversorgung wurde das Kind durch den Rettungsdienst zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht Der Vater wurde energisch durch die Feuerwehr, die Polizei und den Rettungsdienst belehrt.
Abschließend wurde die E-Stelle an die Polzei übergeben. Keine weiteren Maßnahmen für die Feuerwehr.

Fahrzeuge KlaF
Beteiligte
Einheiten
Polizei, Rettungsdienst
Ausrückestärke
3 Feuerwehrangehörige
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

Dieser Einsatz wurde 2567 mal aufgerufen.