2018

Einsatzbeginn Titel / Ort
23.05.2018
17:56
Unterstützung Rettungsdienst
Obere Langgasse
Bericht

Rettungsdienst (RTW + KTW + NEF) vor Ort, die Wohneinheit der betroffenen Patientin befand sich im 3. Obergeschoss.

Die Patientin hatte einen medizinischen Notfall erlitten.
Da aufgrund des Gewichtesder Patientin ein Transport mit dem RTW in eine Klinik
nicht möglich war und zudem kein Schwerlast-RTW zur Verfügung stand, wurden wir zum Not-Transport mit dem MZF 3 zum Rettungsdiensteinsatz hinzugezogen.
Die Patientin wurde nach medikamentöser Behandlung mit Hilfe des Rettungsdienstpersonals und nach Absprache mit der Notärztin von ihrem Bett auf die Schleifkorbtrage verlagert und dort mit den zugehörigen Gurten fixiert. Danach wurde sie über Flur und Aufzug zum Ausgang des Gebäudes und auf die Ladefläche des MZF verbracht; dort wurde die Schleifkorbtrage mit Spanngurten so gesichert, daß ein Verrutschen der Schleifkorbtrage bei der Fahrt ausgeschlossen werden konnte.
Anschließend ging es mit einem KTW als Vorausfahrzeug im Konvoi in langsamer Fahrt zum
Krankenhaus. Dort wurde die Patientin mit vereinten Kräften in ein Bett des Krankenhauses umgelagert (auch unterstützt durch KH-Personal) und die Patientin anschließend vom Rettungsdienst ans Krankenhaus übergeben. Somit war der Einsatz für uns beendet.

Fahrzeuge Kommandowagen (KdoW), Mehrzweckfahrzeug (MZF 3)
Beteiligte
Einheiten
Rettungsdienst
Ausrückestärke
4 Feuerwehrangehörige
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

Dieser Einsatz wurde 159 mal aufgerufen.