2018

Einsatzbeginn Titel / Ort
23.05.2018
13:31
Tür öffnen mit Gefahr/Notlage
Bernatzstraße
Bericht

Die Feuerwehr wurde im Rahmen der Amtshilfe von der Polizei zum Öffnen einer Wohnungstür angefordert.
Im Laufe des Öffnungsvorgangs betrohte der offensichtlich geistig verwirrte Wohnungseigentümer die Einsatzkräfte mit einem Messer. Der Mann verletzte sich in suizidaler Absicht selbst und verschanzte sich in der Wohnung.

Weitere nachgeforderte Kräfte blockierten das Küchenfenster und brachten unter dem
Wohnzimmerfenster ein Sprungpolster in den Einsatz. Nachdem der Versuch den Wohnungseigentümer zur Aufgabe zu bewegen sowohl von Seiten der Polizei als auch durch einen Pfarrer misslang, entschied sich die Einsatzleitung zum Sturm der Wohnung durch SEK-Kräfte. Nach dem erfolgreichen Zugriff wurde die Person fixiert und konnte vom Rettungsdienst versorgt werden.

Fahrzeuge Hilfeleistungsloeschfahrzeug (HLF 20), Drehleiter mit Korb (DLK 23/12), Kleinalarmfahrzeug (KlaF), Kommandowagen (KdoW)
Beteiligte
Einheiten
Polizei, Rettungsdienst
Ausrückestärke
11 Feuerwehrangehörige
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

Dieser Einsatz wurde 143 mal aufgerufen.