2018

Einsatzbeginn Titel / Ort
20.04.2018
01:04
Ölspur
Stockholmer Straße
Bericht

Meldender vor Ort.
Auf der Anfahrt ab Kreisel bis zur betroffenen Tankstelle eine ca. 80 Meter lange, dünne Dieselspur erkennbar.
Beim Betanken seines Fahrzeugs ist einem unbekannten Verursacher vermutlich der Tank seines LKW übergelaufen, hierbei sind ca 20 Liter Diesel in den Bereich um die Zapfsäulen ausgelaufen. Beim Wegfahren von der Tankstelle hat sich der Diesel dann durch Anhaftungen an den Laufflächen der Reifen ca. 80 Meter bis zum Kreisel in einer dünnen Dieselspur verteilt. Das ganze ereignete sich wohl bereits vor mehreren Stunden, viele Stellen waren bereits schon wieder komplett abgetrocknet.
Von uns wurde der Diesel im Bereich der Zapfsäulen der Tankstelle mit ca. 80 Liter Bindemittel großzügig abgestreut und die Tankstelle mit Flatterband abgesperrt.

Durch die Leitstelle wurde der zuständige Betreiber der Tankstelle über das Geschehene informiert. Eine elektronische Sperrung der Zapfsäulen fand bereits vor unserem Eintreffen durch die zuständige Betreiberfirma statt, da der Meldende diese über die an den Zapfsäulen angegebene Hotline informiert hatte. 
Ebenfalls vor Ort waren die Rufbereitschaft Ölspur der Stadt Speyer sowie die Polizei. 
Außer Aufbringen von Bindemittel und Absperren der Tankstelle sowie Information des zuständigen
Mitarbeiters keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Fahrzeuge Kleinalarmfahrzeug (KlaF)
Beteiligte
Einheiten
Polizei, Rufbereitschaft Ölspur Stadt Speyer
Ausrückestärke
Feuerwehrangehörige
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

Dieser Einsatz wurde 158 mal aufgerufen.