Übung der Facheinheit IuK

Am 11.07.20 wurde von der Facheinheit Information und Kommunikation (IuK) der Aufbau einer mobilen Führungsstelle für eine Technische Einsatzleitung geübt.
Hier wurde zum ersten mal der neue Abrollbehälter (AB) Führung mit eingebunden. Der AB dient als Besprechungsraum für eine technische Einsatzleitung (TEL).
Für die Sachgebietsleiter (S-Funktionen) steht ein fest integrierter Arbeitstisch mit Anschlüssen für die beiden getrennten Netzwerke (Daten und Kommunikation)  sowie Strom zu Verfügung.
Die Einsatzlage kann auf drei 55” Touch Screen Monitore oder alternativ auf Whitebords dargestellt werden. Für die Fachberater stehen weitere Arbeitsplätze zur Verfügung.

Ziel war es, den Abrollbehälter aufzubauen und an die Netzwerke des ELW 2 anzubinden.  Die drei Arbeitsplätze im Funkraum dienen als Fernmeldezentrale für die TEL. Ergänzt wurde der
ELW 2 durch den Führungskraftwagen (FüKW), der zwei weitere Arbeitsplätze bietet und eine Datenverbindung über Satellit hergestellt hat.

Die Übung war eine wichtiger Schritt für alle, sich mit den Einzelheiten zum Aufbau und Betrieb des Abrollbehälters vertraut zu machen. Den Behälter richtig in Aktion zu sehen, war für alle Teilnehmer eine große Motivation.

 

Vielen Dank der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende Speyer (AfA), die uns für diese Übung unbürokratisch Zugang zu Ihrem Gelände ermöglicht hat.

2020711IuK006 2020711IuK005 2020711IuK004 2020711IuK002 2020711IuK003
<
>
DCIM100MEDIADJI_0015.JPG