Gartenhüttenbrand

Am 14. Mai 2020 kam es in der Kleingartenanlage Am Woogbach in der Nähe des Hauses Pannonia zu einem Gartenhüttenbrand.

Das Feuer wurde von 2 Trupps unter Atemschutz mit je einem C-Rohr gelöscht. Ein Übergreifen auf angrenzende Bäume konnte verhindert werden. Reste des zum Teil eingestürzten Daches wurden mit der Kettensäge entfernt, um die Dachpappe zu löschen.

Zwei Seitenwände wurden umgelegt, da sie keinen festen Stand mehr hatten. Der Brandschutt wurde mittels Netzmittelkartuschen nochmals abgelöscht. Innerhalb der Hütte befanden sich vermutlich keinerlei Gegenstände. Ein auf dem Nachbargrundstück stehendes Kindertrampolin wurde durch die Hitze leicht beschädigt.

20200514 Gartenhuette 02 20200514 Gartenhuette 01 20200514 Gartenhuette 03
<
>