Übung bei der Thor GmbH

Produktaustritt im Keller von Gebäude XY – Eine Person vermisst.

So lautete die Alarmmeldung, die die Feuerwache am Abend des 29.10.2019 erreichte. Eine Übung, wie sie so oder so ähnlich mehrmals im Jahr für den Gefahrstoffzug Speyer bei verschiedenen Firmen stattfindet.
Das Arbeiten unter Chemikalienschutzanzug bedingt körperliche Fitness und Orientierungsvermögen. Es gilt, schnell und sicher die gestellten Aufgaben zu bewältigen, denn die mitgeführte Atemluft reicht bei normaler Arbeit für maximal 20-25 Minuten. Nicht vergessen sollte man auch noch einen Teil der Luft für die Dekontamination aufzuheben.
Ein weiteres Übungsziel ist die Kommunikation zwischen Betreiber und Feuerwehr. Das Austauschen von Informationen ist für den Einsatzerfolg enorm wichtig.

Dank der Firma Thor GmbH, die mit uns diese Übung geplant und durchgeführt hat, können wir immer wieder solche Gelegenheiten nutzen.

Bilder und Video: © Thor GmbH

20191029 Übung Thor004 20191029 Übung Thor003 20191029 Übung Thor008 20191029 Übung Thor012 20191029 Übung Thor010 20191029 Übung Thor002 20191029 Übung Thor009 20191029 Übung Thor007 20191029 Übung Thor011 20191029 Übung Thor013 20191029 Übung Thor001 20191029 Übung Thor006
<
>