Doppelzugübung Zug 2+3+SEG

Am Freitag den 27.09.19 hatte die Feuerwehr Speyer die Möglichkeit auf dem Flugplatz Speyer eine Übung durchzuführen. Es wurden verschiedene Stationen aufgebaut, die es abzuarbeiten galt. Eine Station war das Absuchen eines Flugzeugshangars. Dies ist aufgrund der Größe schwieriger als die Absuche einer normalen Wohnung. Eine andere Station war das Kennenlernen des Flugplatzgeländes. Hier wurden unter anderem Wasserentnahmemöglichkeiten und Zufahrten besprochen. Dr. Dietrich von der SEG Speyer hielt einen Vortrag über Dekompressionserkrankungen nach Flugunfällen. An der Übung waren der Zug 2 und 3 mit 35 Personen sowie die SEG Speyer mit 15 Personen beteiligt.
Auch Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler nahm an der Übung teil.
Wir bedanken uns beim Flugplatz Speyer / Ludwigshafen für die Möglichkeit die Übung durchzuführen.