Kleinalarmfahrzeug

Ein Kleinalarmfahrzeug (KlaF) ist ein nicht genormtes Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Es wird für Aufgaben eingesetzt, die nur wenig Personal benötigen – in der Regel eine Stärke von 0/1/2/3 darstellend – darunter fallen zum Beispiel Technische Hilfeleistungen wie Notfalltüröffnungen oder die Beseitigung von Wasserschäden.

Liebevoll wird dieser Fahrzeug, das sehr oft in den Einsatz kommt, auch rollende Werkzeugkiste genannt.

Funkrufname: Florian Speyer 1/75/1
Hersteller: Mercedes Benz Aufbau: Ziegler
Baujahr: 2006 KW: 115
zGM: 4600 kg Besatzung: 1/2/3