Gefahrstoffzug übt auf der Frühjahrsmesse

Auch in diesem Jahr hatte der Gefahrstoffzug wieder eine ganz besondere Idee, das Bewegen und Hantieren unter Chemikalienschutzkleidung zu trainieren.

Nachdem man 2016 Minigolf spielen und 2017 Einkaufen im Kaufland war sollte nun dieses Jahr die Frühjahrsmesse heimgesucht werden.

Die 5 Trupps á zwei Mann, die sich im nicht ganz leichten Chemikalienschutzanzug, versorgt von einer 16 kg schweren Atemluftflasche auf dem Rücken, auf der Frühjahrsmesse bewegten, hatten insgesamt vier Aufgaben zu lösen. Man musste Ringewerfen, Dosenwerfen, Pfeilwerfen und auf Streichhölzer schießen. Das Ganze stand im Wettbewerb zueinander. Begleitet wurden die CSA-Träger durch Schiedsrichter, die die Ergebnisse genau dokumentierten. Fast, jedenfalls 🙂
Die Trupps wurden durch zwei Mann der SEG Speyer zur Absicherung begleitet.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei den beiden Markmeisterinnen der Stadt Speyer, beim Speyerer Schaustellerverband, bei der Firma Lemke (Schausteller) für die Versorgung und die Bereitstellung der Umkleidemöglichkeit und bei der Übungsleitung unter Christian Collet.

IMG_7806 IMG_2779 IMG_7876 IMG_2795 IMG_7839 IMG_2932 IMG_2848 IMG_2884 IMG_2876 IMG_2872 IMG_2865 IMG_2835 IMG_2824 IMG_2816 IMG_2803 IMG_7860 IMG_2782 IMG_7871 IMG_7901 DSC01340
<
>