Mehrgasmessgeräte

Viele Gefahren sind nicht immer mit den menschlichen Sinnen wahrnehmbar: Toxische Gase, Sauerstoffmangel, brennbare Gase und Dämpfe. In zahlreichen Bereichen der Industrie, aber auch im täglichen Leben, können sie eine ernsthafte Bedrohung für das Leben von Menschen und die Sicherheit der Umwelt darstellen.

Das Dräger X-am® 5000 Mehrgasmessgerät ist das Standardgasmessgerät bei der Feuerwehr Speyer.

Im GW-Mess und im CBRN-Erkunder ist es je mit folgenden Sensoren bestückt:
Ex/Ox/CO₂/H₂S und CO.

Im GW-A/S sind nur die Ex/Ox Plätze belegt.

Im HLF 1 und im HLF 2 befindet sich je ein X-am® 2000 mit Ex/Ox Belegung. Zusätzlich, wie auch im KLAF, ist ein weiterer CO-Warner verlastet.